Der Paritätische Mülheim an der Ruhr

Navigation

The­men­über­sicht Selbst­hil­fe­grup­pen in Mülheim an der Ruhr

In Mülheim an der Ruhr gibt es ungefähr 70 Selbsthilfegruppen zu folgenden Themen:

  • AIDS
  • Alkoholsucht
  • Alzheimer
  • Angiodysplasie
  • Angst
  • Asperger Syndrom
  • Autismus
  • Behinderung (geistig und körperlich)
  • Brustkrebs
  • Burn-Out
  • Co-Abhängigkeit
  • Coming Out
  • COPD
  • Darmerkrankungen
  • Darmkrebs
  • Defibrillatoren-Träger*innen
  • Depressionen
  • Depressionen - Angehörige von Betroffenen, Kindern u. Jugendlichen
  • Diabetes
  • Drogenabhängigkeit
  • Fibromyalgie
  • Gewalt gegen behinderte Frauen
  • Herzerkrankungen
  • HIV-positiv
  • Homosexualität / Bisexualität
  • Hörbehinderung
  • Krebs
  • Long Covid
  • Lungenemphysem
  • Migräne u. Kopfschmerz
  • Mütter-Empowerment
  • Osteoporose
  • Parkinson, Angehörige
  • Pflegende Angehörige
  • Prostataerkrankungen
  • Prostatakrebs
  • Psoriasis
  • Psychische Erkrankungen
  • Psychische Erkrankungen, Angehörige
  • Queer und Flucht-, Migrations- und Zuwanderungsgeschichte
  • Rheuma
  • Schmerzen, chronisch
  • Sehbehinderung
  • Sexualisierte Gewalt, Frauen
  • Spielsucht
  • Sternenkinder
  • Sucht
  • Trauer
  • Umgangsrecht nach Trennung
  • Verlassene Eltern
  • Zwangserkrankungen

The­men­lis­te

Verzeichnis über die Themen von Selbsthilfegruppen in Mülheim an der Ruhr

Themenliste Selbsthilfe Mülheim

Selbsthilfegruppe gesucht?

Der Paritätische NRW hilft mit seinem Online-Portal Selbsthilfenetz. Suchbegriff und Postleitzahl eingeben – schon werden alle passenden Gruppen in der Nähe angezeigt.

selbsthilfenetz.de